Kirche von unten: Home - Archiv - Geschichte - Vorträge, Beiträge - Cyty - Glaube
 
[Kirche von unten]

Gott dem Herrn Dank sagen

Festschrift für Gerhard Heintze

Grußwort der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland

und der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland

Lieber Bruder Heintze,

zu Ihrem 90.Geburtstag sende ich Ihnen herzliche Grüße und Segenswünsche. Mit Ihnen freuen wir uns und sind Gott dafür dankbar, dass er sie auf Ihrem langen Lebensweg geleitet und bewahrt und uns durch Sie und Ihre Arbeit viel Gutes erfahren lassen hat.

Ich sende Ihnen diese Grüße im Namen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, in der Sie vier Jahre lang als Vorsitzender und weitere acht Jahre im Vorstand mitgewirkt und Verantwortung getragen haben.

Ich grüße Sie aber auch im Auftrag der Evangelisch-methodistischen Kirche. Sie haben als Leitender Bischof der VELKD die erste Phase der Lehrgespräche zwischen der VELKD und der EmK mitgeleitet, in der damals der ganz unerwartete Durchbruch zum Vorschlag voller Kirchengemeinschaft zwischen unseren Kirchen erzielt worden ist. Er hat dann noch ein paar Jahre gedauert, aber es war ganz zweifellos mit Ihre geistliche und ökumenische Haltung, die uns geholfen hat, zu diesem Ergebnis zu kommen.

Und so möchte ich auch meine ganz persönlichen guten Wünsche anfügen. In dankbarer Erinnerung an alle Begegnungen im Geist von Offenheit und brüderlicher Zuwendung wünsche ich Ihnen Gottes Geleit und Beistand auch für den weiteren Lebensweg, Kraft für jeden Tag, gute und erfüllende Erfahrungen auch im Alter und die Gewissheit, dass Gott mit Ihnen ist und sie ans Ziel führt.

In herzlicher Verbundenheit Ihr Walter Klaiber

Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland

Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland


[Zurück] [Glaube]
Impressum, http://bs.cyty.com/kirche-von-unten/archiv/FS90Heintze/, Stand: 18. November 2002, dk

Besucherstatistik