[ Gitarrenkurs Home ] [ Einführung ] [ Teil 1: Die Grundlagen ] [ Teil 2: Zupftechniken ] Teil 3: Das mehrstimmige Melodiespiel: Le Réve - Klassische Gitarre - Jesus bleibet... - Praeludium zu Te Deum - Götterfunken - Menuett - Bourée - Jesus meine Freude - Lied des Papageno - "himmlische Freiheit" - Ende und Verweise [ Anhang ] [ Visitabilis ]

[Gitarrenkurs]GITARRENKURS

Das Lagenspiel

Das Lagenspiel ist eine besondere Grifftechnik, bei der die Finger der Greifhand immer bestimmten Bünden zugeordnet sind. Ausgehend von den nicht gegriffenen Saiten werden die Saiten im ersten Bund möglichst vom Zeigefinger gegriffen, im zweiten Bund vom Mittelfinger, im dritten Bund vom Ringfinger und im vierten Bund vom kleinen Finger. (Ausnahme: Wenn es um einer flüssigen Spielweise willen notwendig ist, können die Finger auch wechseln, z.B. dass der Ringfinger Saiten auf dem zweiten Bund greift oder der Mittelfinger im dritten Bund.) Es ist jetzt aber auch möglich, mit den Fingern der Greifhand in die fünfte Lage, d.h. in die Lage ab dem fünften Bund, zu rutschen. Dann greift der Zeigefinger die Saiten im 5. Bund, der Mittelfinger im 6. Bund, der Ringfinger im 7. Bund und der kleine Finger im 8. Bund.

JESUS BLEIBET MEINE FREUDE      Johann Sebastian Bach, BWV Nr. 147

Das folgende kleine Melodiestück von Johann Sebastian Bach, das dem Choral "Jesus bleibet meine Freude" aus der Bach-Kantate " Herz und Mund und Tat und Leben" entnommen ist, stellt eine gute erste Übung für das Lagenspiel dar. Wichtig ist, dass nicht nur darauf geachtet wird, welche Saiten auf welchen Bünden gegriffen werden, sondern auch, mit welchen Fingern. Die Kürzel für die Finger sind unter der Tabulatur notiert. Z = Zeigefinger, M = Mittelfinger, R = Ringfinger und K = Kleiner Finger. Bei den Noten handelt es sich um Triolen (drei anstatt von zwei Achtelnoten ersetzen von der Tondauer den Wert einer Viertelnote). Das vollständige Musikstück für Gitarre folgt noch!

Anhören Anhören: - Midi-Wiedergabe - Notenansicht.

3/4-Takt

E-----------------0------3-2--3-----------------0---------------
H--------0-3-1--1--3--3-----3-0------0--1-3---3-1-0----0-1-
G-0-0-2------------------0-2-----------2---
D------------------------------------
A------------------------------------
E------------------------------------
  --  --  --   --  --  --   --  --  --
    3      3      3       3      3      3       3      3      3
      M    R Z      R     K M  K R      M     Z R      Z    M   Z

E--------------------------------------0------3-2--3------------
H---------------1-0----0------0-3-1--1---3--3-----3-0------0-
G---0-2------2----2---0-2------------------0-2--
D-4----0-4------------------------------
A------------------------------------
E------------------------------------
  --  --  --   --  --  --   --  --  --
    3      3      3       3      3      3       3      3      3
 K    M    K M  Z   M            R Z      R     K 2  K R      M   

E------------------------------
H---3-1--0---------------------
G-2-----2-0----0----0-------
D---------0--4---------
A-------------2-------
E-------------3-------
  --  --  --   
    3      3      3
  M R Z    M        K   M
                        R


[St.Jakobi] [Anfang] [Zurück] [Gitarrenkurs] [Weiter] [Ende] [Glaube]
Impressum, http://bs.cyty.com/visitabilis/gitarre/gitar33.htm, Stand: 20. Dezember 2000, ee